Willkommen bei der Janser Gruppe

Werte und Vermögen entstehen über Generationen. Keine Anlageform verbildlicht dies besser als die Immobilie. So trotzten Immobilien in unserem Bestand der grossen Weltwirtschaftskrise in den 30er Jahren, dem 2. Weltkrieg, der Hochinflationsphase der 70er Jahre oder auch dem Immobiliencrash Ende der 80er mit darauffolgender Immobilienkrise in den 90er Jahren.

Die Ursprünge der Janser Gruppe liegen im Jahr 1933. In jenem Jahr wurde Werner Berger Teilhaber der Baufirma Sigrist & Berger, Bern. In den darauffolgenden Jahren wurde der Grundstein für das heute im Besitz der Janser Gruppe befindlichen Immobilienvermögen gelegt. In den 60er Jahren verkaufte Werner Berger das Baugeschäft aufgrund fehlender Nachkommen. Nach dem Tod von Hedy Berger-Janser im Jahr 2000 entschloss sich der Neffe und Firmengründer Alois Janser mit Unterstützung seiner Frau und seines Sohnes die Tradition der Backsteininvestitionen wieder aufleben zu lassen, was schliesslich zur Gründung der Janser Holding AG und der Janser Immobilien AG im Jahr 2005 führte. Seither wurde das Tätigkeitsfeld schrittweise erweitert mit dem Ziel, ein ertragsstarkes Immobilienportfolio mit der Tätigkeit eines Generalunternehmers und eines Immobiliendienstleisters zu kombinieren.